Visual Content is King

Ihre Vorteile durch qualitativ hochwertige Businessfotos

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Eine Studie von Paul Martin Lester (California State University) belegt, dass wir Menschen uns Bilder besser im Gedächtnis behalten, als gesprochene oder geschriebene Sprache.1 In Zahlen ausgedrückt bedeutet das, dass wir uns an 80% von dem was wir gesehen haben, an 20% worüber wir gelesen haben und an 10% wovon wir gehört haben erinnern können. Die starke Kraft von bildlichen Erinnerungen ist unter anderem eine Erklärung für die hohe Konversionsrate der Unternehmen, die mit einem virtuellen 360° Rundgang werben. Gründe dafür sind die bleibenden visuellen Eindrücke die interaktive Rundgänge hinterlassen, sowie das wir Menschen uns an Erlebtes, in diesem Fall das virtuell Erlebte, sehr gut erinnern können. Die Panoramafotografie hat gegenüber der normale Fotografie den Vorteil, dass durch den unbegrenzten Sichtwinkel nichts „verborgen“ bleibt. Diese Sicherheit und der Spaß an der aktiven Nutzung von virtuellen Rundgängen führt wiederum zur einer stärkeren Kundenbindung, die sich geschäftsfördernd auswirkt.

Der Mensch erinnert sich…

360°-Tour lufttbild.studio
zu 20% an Gelesenes
360° Aufnahmen luftbild.studio
zu 80% an Gesehenes
360°-Rundgang lufttbild.studio
zu 10% an Gehörtes

„SOMETHING IS HAPPENING. WE ARE BECOMING A VISUALLY MEDIATED SOCIETY. FOR MANY, UNDERSTANDING OF THE WORLD IS BEING ACCOMPLISHED, NOT THROUGH WORDS, BUT READING IMAGES“

Paul Martin Lester, California State University

360° – Zahlen und Fakten

0%

28% des Konsum-Umsatzes entsteht durch Internetrecherche

Fast ein Drittel der Umsätze von lokalen Ladengeschäften entstehen durch eine vorangegangene Informationssuche im Internet. Darum sollten Sie neben dem Alltagsgeschäft auch Ihre potenziellen Online-Kunden im Auge behalten. Denken Sie über alle Kanäle an einen Kunden!

0%

75% der Kunden wünschen sich einen virtuellen 360° Rundgang

Die „Immobilien-Trend“-Studie von PlanetHome2 hat ergeben, dass 75% der Befragten einen virtuellen Rundgang als ausschlaggebende Entscheidungshilfe für den Zuschlag angaben. Damit wurden 360° Rundgänge zum absoluten Studiensieger. Aber auch ohne diese Studie steht schon lange fest, dass visuelle Eindrücke der Räumlichkeiten einen sehr großen Einfluss auf potenzielle Kunden haben. Dabei ist zu beachten, dass nur qualitativ hochwertige und professionelle Fotos diesen Effekt erzeugen. Schlechte Aufnahmen bewirken schnell das Gegenteil.

0%

80% mehr Zugriffe auf die eigene Webseite

CESARIA die Agentur für Visuelle Kommunikation & Online Marketing , hat nach der Implementierung von 360° Rundgängen auf der Webseite Ihres Kunden Mövenpick Hotel & Resorts AG festgestellt, dass durch den Einsatz der virtuellen Rundgänge eine Steigerung der Zugriffe auf die Webseite von 80% erzielt werden konnte.3

0%

100% Qualität führt zu mehr Sichtbarkeit

Virtuelle 360° Rundgänge zählen schon etwas länger zu den wichtigsten verkaufsfördernden Marketingmaßnahmen eines Unternehmens. Doch den meisten ist die Wichtigkeit der Bildqualität unklar. Die Bildqualität stellt einen Faktor des Rankings bei Google dar. Bilder in guter Qualität werden öfter aufgerufen, was zu mehr Sichtbarkeit der Bilder auf Google Maps führt. Ein professioneller 360° Rundgang in hoher Qualität ist eine gute Investition. Unternehmen aller Branchen können mit einem Rundgang gleicher Maßen profitieren. Der erste Eindruck zählt! Vermitteln Sie ihren Kunden den Richtigen!

0%

500% längere Verweildauer auf Webseiten

Laut Google verlassen 97% aller Internetnutzer eine Webseite wieder, wenn die keine interaktive Elemente aufweist. Ein interaktiver 360° Rundgang zieht ihre Kundschaft in den Bann. Je länger ein Kunde auf Ihrer Webseite verweilt, desto höher ist die Konversionsrate. Das heißt, dass die Entscheidung für Ihr Angebot oder Ihre Dienstleistung steigt. Die Gesellschaft für Konsumforschung hat bereits 2001 eine Studie veröffentlicht, die dies nachweist.4

360° rundum zufriedene Kunden

Kunden haben Erwartungen an Dienstleistungen, Produkten und Unterkünften. Im Durchschnitt können diese Erwartungen nach dem Kauf oder der Buchung nicht erfüllt werden. Diese Nichterfüllung führt in den meisten Fällen zu einer Unzufriedenheit oder sogar Gleichgültigkeit. Unzufriedenheit schlägt sich in einem schlechten Ruf oder schlechten Bewertungen nieder. Der Einsatz von virtuellen 360° Rundgängen oder auch einzelnen 360° Grad Fotos führt bei Menschen zur einer reellen Erwartung, die erfüllt werden kann. Sie steigern aber auch gleichzeitig das Image Ihres Unternehmens. Mit 360° Rundgängen haben Sie zufriedene Kunden und sind Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus.

360° Unterstützung bei der Immobilienvermarktung

Viele Käufer einer Immobilie wünschen sich einen virtuellen 360° Rundgang in dem Online-Exposé einer Immobilie.2 Durch die Möglichkeit einer virtuellen Besichtigung einer Immobilie können sich Kunden schon von zu Hause aus umschauen und sparen viel Zeit. Eine mögliche Besichtigung im realen Leben kann dann erfolgen, wenn der Kunde ein echtes Interesse an der Immobilie hat. Dies hat auch viele Vorteile für Immobilienmakler. Neben der Zeitersparnis, können sie sich gezielt um kaufwillige Kunden kümmern, ganz ohne „Besichtigungstourismus“. Virtuelle 360° Rundgänge sind eine der effektivsten und wichtigsten Vermarktungsinstrumente im Verkauf einer Immobilie.

Vermarktung von Hotels und Ferienwohnungen

0%

67%  Wahrscheinlichkeit einer Online-Buchung durch 360° Rundgänge

Wenn Sie mit einem virtuellen 360° Rundgang für Ihr Hotel oder Ihre Ferienunterkunft werben, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Buchung auf 67%. Dies ergab eine Studie der amerikanischen Hotelkette Omni Hotels.5

0%

48% mehr Buchungen dank virtuellen Content

Die große amerikanische Hotelgruppe Best Western hat sich entschieden alle 2400 Hotels in Nordamerika mit virtuellen Rundgängen zu bewerben. Ihren Untersuchungen zu Folge konnten ihre Hotels, die einen 360° Rundgang hatten, 48% mehr Buchungen erzielen.6

0%

46% mehr Reservierungen durch 360° Fotos

Auch die Studie von DoubleClick zeigte, dass sich Buchungsquoten mit einem 360° Rundgang steigern lassen. Laut deren Untersuchungen generieren interaktive Rundgänge, im Vergleich zu traditionellen Bildern, um bis zu 46 % mehr Reservierungen.7

Trügerische Hotelbilder schwächten die Glaubwürdigkeit

Die Glaubwürdigkeit von klassischen Hotelbildern, die auf Hotel-Webseiten und in Vermittlungsportalen zu finden sind, hat in den letzten Jahren stark nachgelassen.8 Der Grund dafür ist, dass die Hotelbilder nicht mit der Realität vor Ort übereingestimmt haben. Viele Urlaubsgäste waren nach dem Aufenthalt enttäuscht, da die Erwartungshaltung durch die gezeigten Fotos nicht erfüllt werden konnte. Auch die Tatsache, dass viele Hotels mit älteren Fotos warben, die nicht der aktuellen Lage entsprachen, trugen zu diesem Trend bei. Die Folge von unzufriedenen Kunden ist ein schlechter Ruf, der durch Mundpropaganda und durch schlechte Bewertungen in Onlineportalen verbreitet wird.

Kundenzweifel durch Transparenz beseitigen

Da heutzutage viele Menschen online ihre Reise planen, sind Reiseportale und Bewertungsportale im Internet für viele glaubwürdiger als die Informationen, die auf den offiziellen Hotel-Webseiten zu finden sind. Potenzielle Feriendomizile werden anhand von Bewertungen, Empfehlungen und visuellen Medien ausgewählt. Hier kommen aktuelle 360° Rundgänge ins Spiel. Die Transparenz, die durch diese Aufnahmen entsteht, nimmt dem Kunden die letzten Zweifel und erleichtert ihm die Entscheidungsfindung. Darum bilden für die meisten Menschen 360° Rundgänge zusammen mit professionellen Businessfotos das „Buchungskriterium Nummer 1“.